Montag, 22. November 2010

Alpincenter Bottrop 20.11.

An diesem Samstag hat Manu auf die Hunde aufgepasst, denn Hendrik, ich und zwei Freundinnen sind nach Bottrop zum Alpincenter gefahren. Vorletztes Jahr hatte ich mir eine komplette Snowboardausrüstung zugelegt, um nun endgültig zu wissen "Nein, ich fahre Ski". Denn obwohl ih 7 Jahre nicht auf Skiern stand, war das Gefühl sofort wieder super und ich hab mich kein einziges Mal auf den Hintern (oder sonstwohin) gelegt. Hach ja, klasse :D

So, dann hier noch ein paar Bilder, mit Handykamera geschossen und daher natürlich nicht gerade gut. Der Einfachheit halber stell ich einfach mal nur den Link zum Webalbum rein: 

Kommentare:

  1. Huhu,
    das ist ja klasse. Obwohl ich eine begeisterte Skifahrerin bin, war ich noch nie in einem solchen Alpincenter. Mal sehen, ob ich es irgendwann noch schaffe.
    Und Skifahren verlernt man wirklich nicht...bestimmt hattet ihr richtig viel Spaß.

    Liebe Grüße von 2 B's

    AntwortenLöschen
  2. Hey, also das Alpincenter in Bottrop hat die längste Abfahrtsstrecke der Welt. Es gibt zwar noch sehr viel größere (mit mehreren Pisten, Freestylepark, etc.) Aber am Stück ist es mit glaube 460 Meter das Längste.

    Ist aber halt eher was für Anfänger oder Wieder-Einsteiger. Jedem Anderen empfehle ich dann doch eher Willingen, Winterberg und CO *hihi*

    AntwortenLöschen